Akupunktmassage nach Wolfgang Geiger in Hannover

Akupunktmassage, genauer "Energetisch Taoistische Ordnungstherapie" (E.T.O.) nach W. Geiger ist ein energetisch ganzheitliches Behandlungssystem, das auf den Gesetzmäßigkeiten der altchinesischen Akupunkturlehre beruht. Im Vordergrund steht die Aktivierung der Selbstheilungskräfte (Ordnungskräfte) durch die ausgleichende Wirkung auf unser Energiekreislaufsystem mit gleichzeitigem Ausleiten pathogener (krankmachender) Energien.

Aus fernöstlicher Sichtweise entstehen Schmerzen, Beschwerden und Krankheiten, weil bestimmte Systeme, Organe und Körperteile mit zuviel, zuwenig oder mit pathogener Energie versorgt werden.

"Ist das Leben im Gleichgewicht, hat Krankheit keine Chance." (Wolfgang Geiger)

..

Eine Akupunktmassage besteht aus

  • einem aktuellen, energetischem Befund

  • einer Meridianmassage (sanftes Ziehen der Energiebahnen mit Hilfe eines speziellen Massagestäbchens zur Anregung des Energieflusses),

  • einer Akupunktmassage (Massage der Akupunkturpunkte, um die Energie gezielt in bestimmte Körperregionen zu lenken oder aus dem Körper auszuleiten)

  • Öleinreibung (mit speziellen energetisierenden Ölen, die die Behandlung unterstützen)

  • Atemtherapie

  • Bewegungstherapie nach Bedarf

Frau Wiebke Lips, Heilpraktikerin für Physiotherapie bei "physio active, Anderten"

hat seit 2002 im Ausbildungszentrum für E.T.O. bei Wolfgang Geiger an folgenden Fortbildungen teilgenommen:

- Yin- und Yang-Therapien und Fünfer Teilung nach den Gesetzen der Fünf-Elementen-Lehre

- Diagnostik und Therapie der Wirbelsäule und des Bewegungssystems

- Diagnostik und Therapie nach den Gesetzen der Jahreszeiten und Himmelsrichtungen

- Therapie der Mitte

- Lebensrhythmustherapie

Sie erreichen Frau Wiebke Lips über unser Sekretariat unter (0511) 899 899 0

.

.

.

- - - Frau Wiebke Lips - - -

Heilpraktikerin für Physiotherapie

Akupunkt-Massage ist eine an die chinesischen Tuina im weiteren Sinne angelehnte Behandlungstechnik, die im Gegensatz zur Akupunktur ohne Nadeln und damit ohne Verletzung der Haut auskommt,

Die Akupunkturmassage (APM) nutzt die gleichen Wirkmechanismen wie die Akupunktur. Ohne die Haut zu verletzen! Nadeln werden nicht verwendet. Stattdessen wird weich mit einem Massage- stäbchen oder mit der Fingerbeere behandelt. Somit umfasst das Indikationsgebiet der APM auch die bekannte Indikationsliste der WHO zur Akupunktur.

Ziel der Akupunkt-Massage-Therapie ist es, akute und chronische Krankheiten zu heilen oder wesentlich zu lindern.

Durch die Akupunkt-Massage Behandlung können u.a. folgende Krankheiten positiv beeinflusst oder geheilt werden:

Asthma, Arthritis/Arthose, Blasenprobleme, Bronchitis, Colitis, Diarrhö, Erkältungskrankheiten, Gastritis, Ischialgie, Kopfschmerzen, Lähmungen nach Schlaganfall, Lumbalgie, Migräne, Morbus Meniere, Obstipation, Schulter-Arm-Syndrom, Tennisellenbogen, Trigeminusneuralgie, Zahnschmerzen.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit Frau Wiebke Lips unter Telefon (0511) 899 899 0

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Bildnachweise | Links | © 2017-2018 Maike S. Kuschmierz | all rights reserved